Cichowicz wird NDR-Vize-Direktor

Andreas Cichowicz übernimmt künftig die Position des stellvertretenden Fernsehdirektors des NDR. Zudem bleibt der 48-Jährige auch NDR-Fernseh-Chefredakteur und damit Leiter des Programmbereichs Zeitgeschehen. Einem entsprechenden Vorschlag von Intendant Lutz Marmor stimmte der Verwaltungsrat des NDR am Freitag in Hamburg zu.

Anzeige

Andreas Cichowicz machte nach dem Abitur ein Volontariat bei der Vaihinger Kreiszeitung und den Stuttgarter Nachrichten. Danach arbeitete er als Redakteur für verschiedene Tageszeitungen. 1986 wechselte Cichowicz zum damaligen Süddeutschen Rundfunk. 1991 wurde er Leiter des ARD-Studios Johannesburg und Fernsehkorrespondent für das südliche Afrika, 1994 kam er in entsprechender Funktion als ARD-Korrespondent für die arabische Welt nach Kairo. Seit dem Jahr 2000 arbeitet Cichowicz beim NDR in Hamburg, wo er zunächst die Auslandsredaktion leitete und den "Weltspiegel" moderierte. Fernseh-Chefredakteur des NDR ist er seit Mai 2004.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige