Print-Tuning: ADAC veredelt „Motorwelt“

Die auflagenstärkste Zeitschrift Europas ist nicht mehr wiederzuerkennen. Mit der Dezemberausgabe erscheint die "ADAC Motorwelt" in völlig neuem Gewand. Neben der Optik wurde die Heftstruktur gründlich überarbeitet: Die alte Leserführung wurde ganz gekippt, stattdessen ordnen jetzt vier weit gefasste Ressorts den Inhalt. Dazu wird dem Verbraucherschutz künftig mehr Platz eingeräumt. Allein optisch ist die erste Renovierung der "Motorwelt" seit zehn Jahren ein Sprung nach vorne.

Anzeige

Schon der Titel mit seiner Science-Fiction-Optik macht unmissverständlich klar, wohin die Reise geht. Thematisches Zentrum ist nicht mehr die alte Kiste, die sich durch die Verbrennung unserer fossilen Vorfahren fortbewegt, sondern das Stromfahrzeug auf Rädern, das Auto der Zukunft.

Dementsprechend haben die Designer die Optik modernisiert und sich dabei deutlich an Heften wie der "c’t" orientiert. Auch das Titellogo wurde neu definiert. Der mehrfarbige, aufdringliche Balken ist verschwunden, an seine Stelle tritt ein Quadrat in Orange und weiße Schrift.

Mehr Klarheit auch im Heft – und das betrifft nicht nur das luftigere Layout und die neuen Schrifttypen. So wurden die bisherigen Ressorts liquidiert, stattdessen bieten nun vier große Themenkomplexe Orientierung: "Test und Technik", "Verkehr und Verbraucherschutz", "Reise und Freizeit" sowie "Clubleben und Sport".

Der Service-Anteil der "Motorwelt" wird ausgeweitet. In einem neuen Testteil erscheinen künftig die Ergebnisse der ADAC-Untersuchungen und Verbraucherschutztests in gebündelter Form. Stärker als bisher sollen die Themen Umweltschutz und Verkehrssicherheit positioniert werden.

"Wir haben die Leserführung durch eine klare Struktur und ein frischeres Layout weiter optimiert", erklärt Chefredakteur Michael Ramstetter. "So können wir unseren mehr als 18 Millionen Lesern die ADAC-Kernkompetenzen in allen Bereichen noch spannender, flexibler und übersichtlicher darbieten. Vor allem der Verbraucherschutz erhält mehr Gewicht."

Die "ADAC Motorwelt" erscheint in einer Auflage von 13,6 Millionen Exemplaren (IVW 09/III) und hat 18,33 Millionen Leser (MA 09/II).

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige