Anzeige

Google frischt seine Suche auf

Weltmarktführer Google testet ein neues Design und einige neue Elemente in seinem Kerngeschäft, der Internetsuche. Was die derzeit stark auf Google fixierten Verlage interessieren dürfte: Die bisher nur dezent angebotene "News"-Sektion rückt auf einen prominenten Platz auf jeder Ergebnisseite.

Anzeige

Auf ersten Screenshots sind leuchtende Farben und eine neue linke Spalte auf den Ergebnisseiten zu sehen. Dort wird der automatische "News"-Dienst, für den manche Verleger gern Geld sehen wollen, an erster Stelle in der Liste von Googles Neben-Projekten angeboten. 
Marktbeobachter rechnen damit, dass das neue Design Anfang 2010 eingesetzt werden könnte, wenn die Tests positiv verlaufen. Speziell die neue linke Spalte erinnert stark an ähnliche Versuche der – demnächst wahrscheinlich vereinigten – Konkurrenten Yahoo und Bing.

Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige