„Le Monde“-Redaktion bestreikt eigene Webseite

Die Printredaktion der französischen Tageszeitung "Le Monde" wehrt sich gegen die Pläne der Geschäftsführung, täglich 20 exklusiv für LeMonde.fr verfasste Beiträge zu liefern. Das meldet Dnv-online. Die Journalisten befürchten Stellenstreichungen in der Redaktion. Um ein Signal zu setzen, wollen die Redakteure ab Dezember die Webseite der Zeitung bestreiken.

Anzeige

Schon vor zwei Jahren verloren im Rahmen von Rationalisierungsmaßnahmen mehrere dutzend Mitarbeiter ihren Job. Zwischen der Zeitungsgruppe Le Monde und dem Geschäftsbereich Le Monde Interactif gibt es seit längerem Spannungen, die im vergangenen Jahr zum Abgang des Chefredakteurs Jean-Marie Colombani geführt hatten.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige