Time Inc. arbeitet an Digital-Allianz

Time Inc. arbeitet an einem Joint Venture zum Vertrieb digitaler Magazine. Als wahrscheinliche Partner gelten vor allem Condé Nast und Hearst. Das neue Unternehmen könnte laut "New York Observer" eine der größten Allianzen konkurrierender Verlage in der Geschichte der Print-Medien ergeben.

Anzeige

Zweck des Joint Ventures ist es, die Magazine der Verlage auf die unterschiedlichen elektronischen Plattformen zu bringen, darunter die diversen Smartphones oder die nächste Generation von Tablet-PCs.

Die Entscheidung über das Joint Venture soll noch vor Jahresende gefällt werden. Sollte diese positiv ausfallen, wird das neue Unternehmen gemeinsam mehr als 50 Magazine herausgeben, darunter "The New Yorker", "Vanity Fair", "Vogue", "Time", "People", "Sports Illustrated", "Esquire" und "The Oprah Magazine".

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige