NDR Info erhält „Leuchtturm“-Preis

Der Medienpreis "Leuchturm 2009" geht an den Reporterpool des Radiokanals NDR Info. Das investigative Team von NDR Info, dem Informationsprogramm des Norddeutschen Rundfunks, wird für seine bemerkenswerten Rechercheleistungen ausgezeichnet. Dies teilte die Journalistenvereinigung Netzwerk Recherche, die den Preis verleiht, am Dienstag mit.

Anzeige

Der Preis wird am Abend des 8. Dezember in Berlin im Rahmen des "Mainzer Mediendisputs" in der Landesvertretung Rheinland-Pfalz verliehen. Die Laudatio hält Georg Mascolo, Chefredakteur des "Spiegel". Die jährlich vergebene Auszeichnung "Leuchtturm" ist mit 3.000 Euro dotiert. NDR Intendant Lutz Marmor: "Der ‚Leuchtturm für NDR Info unterstreicht, dass investigativer Journalismus im NDR einen hohen Stellenwert hat."
Den sogenannten Reporterpool bei NDR Info gibt es seit Mitte 2005. Seitdem sind dort mehr als 2.000 Beiträge und Reportagen mit Themen aus allen Teilen Norddeutschlands entstanden. Zuletzt war der Reporterpool u. a. an Berichten über die umstrittenen Milliarden-Transaktionen bei der HSH-Nordbank, über Datenlecks beim Finanzdienstleister AWD, Bluttests bei Daimler, Bundeswehr-Waffen auf afghanischen Schwarzmärkten und an Enthüllungen aus der Neonazi-Szene beteiligt.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige