USA: Emmys werden vorverlegt

Der wichtigste US-amerikanische Fernsehpreis, der Emmy, wird 2010 bereits im August und damit einen Monat früher als gewohnt verliehen. Das meldet Mediabiz.de. Die NBC, die das Event überträgt, habe auf einen früheren Termin gedrängt, um nicht mit den Übertragungen der US-Football-Finalspiele zu kollidieren.

Anzeige

Am 8. Juli 2010 werden die Emmy-Nominierungen bekannt gegeben. Für den  29. August ist die Verleihung der 62. Primetime Emmy Awards angesetzt.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige