Anzeige

Haymarket stellt zwei Magazine ein

Die im britischen Haymarket-Verlag erscheinenden Medienpuplikationen "Mediaweek" und das "Revolution-Magazin" werden laut Informationen von Paidcontent.org vom Markt genommen. Gründe für die Einstellung sind die sinkenden Werbeeinnahmen. Die heute veröffentlichte, gedruckte Ausgabe von Mediaweek ist somit die letzte.

Anzeige

Dennoch bedeutet die Einstellung der Magazine nicht das komplette Aus. Der Online-Auftritt von "Mediaweek" wird in Zukunft in das verlagseigene Portal Brand Republic integriert. Im Zuge dieser Umstrukturierung werden 18 Stellen wegfallen. Das "Revolution-Magazin" wird als Beilage vier Mal im Jahr im "Marketing"-Magazin erscheinen. Zudem ist im Gespräch, dass es im kommenden Jahr ein Blog geben soll.     

Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige