Bauer: Bravo.de bekommt Community

Das Jugendportal Bravo.de baut seine Online-Community aus. Die Mitglieder können neben ihren Profilen jetzt auch eigene Blogs und Diskussionsforen anlegen. Zudem sollen die Nutzer nun ein Freunde-Netzwerk aufbauen können. In einem nächsten Schritt sollen noch ein individuelles Foto- und Video-Album folgen.

Anzeige
„Die neue Community ist ein erster Meilenstein im Rahmen unserer umfangreichen Relaunch-Aktivitäten“, so Kai Kromat, General Manager bei der Bauer Digital KG. „Als ergänzendes Element wird der Community-Bereich das Bravo-Internetangebot für die Zielgruppe noch attraktiver machen. Bravo.de wird im Schwerpunkt ein content-orientiertes Entertainment-Portal bleiben. Hier liegt die Kompetenz unseres Medienhauses und das macht Bravo.de so erfolgreich.“
Im Oktober erreichte Bravo.de 55 Millionen Page Impressions und 1,9 Millionen Visits.  Im Vergleich zum Vormonat bedeutet dies ein Minus von vier Prozent bei den Klicks und ein Plus von drei Prozent bei den Visits.
Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige