NewsCorp zahlt monatlich 1 Mio. für leere Büros

Geldverschwendung bei MySpace: Laut "Financial Times" muss der Mutterkonzern News Corp. monatlich mehr als eine Million Dollar für leerstehende Büroräume in Los Angeles zahlen. Hintergrund ist die gescheiterte Konzentration der Digital-Branchen.

Anzeige

Der Vertrag für die Immobilie vom August 2008 läuft über zwölf Jahre und hat einen Gesamtwert von 350 Millionen Dollar. Nachdem das Unternehmen seine Pläne aufgab, MySpace und seine anderen Digitalgeschäftszweige in Los Angeles zu konzentrieren, konnten offenbar noch keine neuen Untermieter gefunden werden.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige