SportA mit neuer Geschäftsführung

Die gemeinsame Sportrechte-Agentur von ARD und ZDF, SportA, hat eine neue Unternehmensleitung. Michael Amsinck und Adrian Fikentscher übernehmen ab sofort die Geschäftsführung der Agentur. Dies teilten ZDF-Intendant Markus Schächter und der Vorsitzende der Gesellschafterversammlung Thomas Gruber mit.

Anzeige

Michael Amsinck, der den Sportrechteeinkauf des ZDF verantwortet, war bereits von 1996 bis 2003 Geschäftsführer der SportA. Der Jurist Adrian Fikentscher kam von der Europäischen Rundfunkunion EBU zum Bayerischen Rundfunk, wo er unter anderem für Sportrechtefragen der ARD zuständig ist. Die beiden Geschäftsführer werden neben ihrer neuen Tätigkeit auch weiterhin ihre Funktionen bei ARD und ZDF wahrnehmen.

Die beiden bisherigen Geschäftsführer der SportA, Maike Bremer und Jörg Augustin, hatten diese Funktion kommissarisch für ARD und ZDF übernommen.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige