Apple plant Abo-TV über iTunes

Nach Informationen von "AllThingsDigital" will Apple stärker ins TV-Geschäft einsteigen: Angeblich verhandelt die Firma mit amerikanischen Sendern über eine Art Flatrate für bestimmte Programme. Die Sendungen wären für 30 Dollar pro Monat über iTunes zu beziehen.

Anzeige

Schon jetzt können iTunes-Kunden in den USA einzelne Serien-Episoden kurz nach Ausstrahlung über iTunes erhalten. CEO Steve Jobs erklärte im September, für iTunes gäbe es weltweit mehr als 100 Millionen Accounts mit Kreditkartedaten – da liegt es nahe, das Medienangebot zu erweitern. Größter TV-Anbieter in den USA sind die Kabelkonzerne.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige