25 Mio. Dollar für Finanztipp-Anbieter

Die US-Firma "The Motley Fool" hat zur Überraschung vieler Beobachter frische 25 Millionen Dollar von Investoren eingesammelt. Das schon 1993 gegründete Unternehmen bietet im Internet sowie in Seminaren und Büchern Anlageberatung und Finanztipps.

Anzeige

Insgesamt hat „Fool“ seit Gründung 80 Millionen Dollar von Investoren erhalten. Haupteinnahmequelle sind kostenpflichtige Analysen und Newsletter zu Fragen der Geldanlage sowie Werbung auf der vielbesuchten Webseite.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige