„MountainBIKE“ fährt nach Österreich

Die Motor Presse Stuttgart expandiert sein Monatsmagazin "MountainBIKE" nach Österreich. Dazu arbeiten die Schwaben mit Wolfgang Rafetseder zusammen. Dessen Austro-Titel „Moutainbike Revue“ wird eingestellt bzw. wird Teil der neuen Alpenausgabe.

Anzeige

Starttermin der neuen „MountainBIKE“  ist am 15. Dezember. Die Alpenausgabe wird allerdings nicht komplett der Deutschen Version entsprechen. Das neue Heft wird um acht Seiten mit News und Storys aus der österreichischen Mountenbike-Szene erweitert.

Nach Verlagsangaben lag die Gesamtauflage von „MountainBIKE“ in Deutschland, Österreich und der Schweiz im dritten Quartal 2009 bei 80.424 Exemplaren. Das bedeutet ein Plus von 4,1 Prozent.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige