Geschäftsführer Plank verlässt bunkverlag

Johann Plank, Geschäftsführer Märkte & Erlöse im Hamburger bunkverlag, scheidet zum Ende des Jahres aus dem Verlag aus. Mit Planks Austritt wird der Anzeigenverkauf im bunkverlag neu strukturiert. Die Gesamtleitung des Anzeigenverkaufs übernimmt der bisherige Anzeigenleiter Helge Löbel (38). Kristina Rühr (27) übernimmt die Stelle der Anzeigenverkaufsleitung für den Titel U_mag.

Anzeige

Johann Plank gehört seit der Gründung 1994 zum bunkverlag, zuletzt als Geschäftsführer für den Bereich Märkte & Erlöse. Ausschlag für die Trennung, die freundschaftlich erfolgt, waren unterschiedliche Vorstellungen über die strategische Ausrichtung des Verlags.

Im Zuge des Ausscheidens von Johann Plank übernimmt der bisherige Anzeigenleiter Helge Löbel die Gesamtverantwortung für den Anzeigenverkauf der Titel „kulturnews“, „mein Kinoprogramm“ und „U_mag“. Gleichzeitig wurde eine eigene Verkaufseinheit für die Zeitschrift „U_mag“ geschaffen, die im Februar 2010 einen Relaunch erfährt. Die Anzeigenverkaufsleitung für den „U_mag“-Verkauf hat zukünftig Kristina Rühr inne, die im August von „Neon“ zum bunkverlag wechselte, im operativen Verkauf betreut Mathias Harringer künftig die Key Accounts. Helge Löbel berichtet direkt an den Verleger Uwe H. Bunk.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige