Umsatz von NBC Universal bricht im Q3 ein

Der US-Medienkonzern NBC Universal verzeichnet für das dritte Quartal 2009 einen massiven Umsatzeinbruch. Die Einnahmen lagen für den Zeitraum von Juli bis September bei umgerechnet 2,7 Milliarden Euro, laut Branchendienst Mediabiz 20 Prozent weniger als im Vorjahreszeitraum.

Anzeige

Gleichzeitig stieg der operative Gewinn um 13 Prozent auf 489 Millionen Euro. Das Mutterunternehmen von NBC Universal, General Electric, teilte mit, dass die Geschäftsentwicklung nicht den Erwartungen entsprochen habe.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige