RTL gewinnt gegen DSDS-News

Das Landgericht Köln hat einer Klage von RTL Interactive gegen den Betreiber der Online-Plattform DSDS-News.de statt. Der Sender hatte gegen den Seitenbetreiber aufgrund einer Markenrechtsverletzung geklagt, weil DSDS-News.de die Marke „Deutschland sucht den Superstar“ zu kommerziellen Zwecken genutzt haben soll. Die Entscheidung fiel bereits am 6. Oktober.

Anzeige

Nach Angaben von RTL hat das Landgericht den Betreiber dazu verurteilt, "die Marke ‚DSDS‘ nicht mehr im geschäftlichen Verkehr kennzeichenmäßig zu benutzen". Weiter heißt es, dass der Betreiber außerdem Auskunft "bezüglich Art und Umfang der Werbemaßnahmen, Umsätze und weiterer Domains mit ‚DSDS‘-Bestandteil" geben muss. "Festzuhalten bleibt, dass dem Beklagten nicht untersagt wird, wie andere Fanseiten auch über die Sendung zu berichten."

Mit dem Urteil endet vorerst ein monatelanger Rechtstreit. Bereits seit Mitte März schwelte der Konflikt zischen RTL und DSDS-News.de.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige