Durchbruch: Twitter verdient erste Millionen

Neues von der Internet-Erfolgsgeschichte des Jahres: Twitter-CEO Evan Williams äußerte sich am Rande des Web 2.0 Summits in San Francisco zur Zukunft des Unternehmens. Neueste Erkenntnis: Twitters Wachstum nach User-Zahlen verlangsamt sich allmählich in den Kernmärkten, während Schwellenländer wie etwa Indonesien boomen. Zum überwältigenden Teil kümmere sich das Unternehmen heute noch nicht um Erlöse. "Wired" berichtet unterdessen trotzdem von den ersten Millionen-Umsätzen des jungen Start-ups.

Anzeige

Erfolg macht lustig: Wenn man Twitter in drei Sätzen beschreiben solle, lautet einer davon „Ich habe keine Ahnung“, erklärte Biz Stone, Mitgründer des Mikroblogging-Dienstes in der neusten Ausgabe der Technologie-Institution „Wired“.

Evan Williams, Vorstandsvorsitzender des boomenden Start-ups, ist kaum weniger ein Spaßvogel: „97 Prozent“ der derzeitigen Anstrengungen würden nicht darauf abzielen, Erlöse zu generieren, erklärte Williams am Rande des Web 2.0 Summits in San Francisco. Viel mehr gehe es darum, die Produkte zu verbessern, die sich dann zwangsläufig in steigenden Umsätzen niederschlagen würden.

„Wired“: Twitter setzt 2009 4 Millionen Dollar um

Wichtiger erscheint Twitter-CEO Williams vielmehr die Herausstellung des erstaunlichen Wachstums – nämlich im mobilen Bereich und international wie etwa aktuell in Indonesien. In den großen Industrienationen stagnierte das Wachstum indes zuletzt.

So weit das Understatement der Internet-Erfolgsgeschichte des Jahres. Wie „Wired“ berichtet, haben die drei Prozent der Anstrengungen aber bereits ausgereicht, um immerhin die ersten Millionen zu generieren. Vier Millionen Dollar sollen 2009 immerhin erlöst werden, erwähnt „Wired“ quasi im Nebensatz.

Auf welchem Wege das geschehen soll, ließ Williams offen und nannte eine Variation von verschiedenen Anzeigeformen. Ein seit Wochen kursierendes Geschäftsmodell wurde unterdessen am Abend bestätigt, als nacheinander Microsoft und dann auch Google – allerdings erst per Ankündigung – die Integration einer Twittersuche vermeldeten.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige