„Wall Street Journal“ für Professionals

"The Wall Street Journal Professional Edition": Unter diesem Titel soll ab November eine teurere und umfassendere Web-Ausgabe der Zeitung online gehen. Die Abonnenten sollen neben den "WJS"-Inhalten auch Zugang zu den Datenbanken, Dossiers und Reports von Dow Jones Newswires, dem Factiva Nachrichten-Archiv und weitern Quellen erhalten.

Anzeige

Der Preis für die „Professional“-Ausgabe steht noch nicht fest. Das Geschäftsmodell scheint allerdings darin zu bestehen, dass ein Unternehmen ein teures Abo abschließt und alle Angestellten dann auf das Angebot zugreifen dürfen.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige