Kein Kampf der Kulturen

Der Journalist Marc Thörner erhält den Otto-Brenner-Preis der IG Metall. In der Deutschlandfunk-Reportage "Wir respektieren die Kultur – Im deutsch kontrollierten Norden Afghanistans" entlarve der Autor den "vermeintlichen Kampf der Kulturen" als ideologisches Konstrukt, begründete die Jury. Die mit insgesamt 45.000 Euro dotierte Auszeichnung wird in mehreren Kategorien am 17. November in Berlin verliehen.

Anzeige

Der zweite Preis geht an die ZDF-Autoren Ulrike Brödermann und Michael Strompen für ihre Dokumentation „Der gläserne Deutsche – wie wir Bürger ausgespäht werden“. Das Motto der Ausschreibung lautete „Gründliche Recherchen statt bestellter Wahrheiten“.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige