MTV exportiert Viva nach England

Interessanter Markenexport: MTV Networks bringt die deutsche Sendermarke Viva nach Großbritannien. Wie die britische "MediaWeek" berichtet, soll der Sender am 26. Oktober starten und neben Musik auch eine Reihe von Doku-Soaps und Serien zeigen.

Anzeige

Viva ersetzt dabei den Sender TMF (The Music Factory), der seit 2002 in England zu sehen ist. Zu den Programmen, die im britischen Viva gezeigt werden, gehören Trickserie „South Park“, Comedyserie „Two and a Half Men“ und Doku-Soap „The Hills“. Vom bisherigen TMF werde u.a. die „Official Chart Show“ übernommen.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige