Anzeige

Channel 4 neuer YouTube-Partner

Es ist die bislang wohl wichtigste Partnerschaft für YouTube: Mit dem britischen Channel 4 schloss die Video-Plattform nun zum ersten Mal eine TV-Kooperation, die vorsieht, dass die Fernsehstation ganze Sendungen bei YouTube einbaut. Die Briten sind bereit, insgesamt mehr als 3.000 Stunden Programm bereit zu stellen. Im Gegenzug erhalten sie 70 Prozent der Werbeeinnahmen.

Anzeige

Die Zusammenarbeit ist erst einmal auf drei Jahre beschränkt. Channel 4 präsentiert auf der Plattform ältere Programme wie „Ramsay’s Kitchen Nightmares“, will aber auch Sendungen kurz nach deren Erstausstrahlung online stellen.

Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige