Morgenpost.de wird Hauptstadtportal

Die "Berliner Morgenpost" hat ihren Online-Auftritt renoviert. Kernziel der Umbauarbeiten war eine noch stärkere Berlin-Ausrichtung. Dazu wurde die Navigation überarbeitet und mit Morgenpost TV das regionale Bewegtbildangebot gebündelt und ausgebaut. Besonders gelungen ist der neue Blogger-Service: Auf einer Karte zeigt das Springer-Portal die wichtigsten Web-Journale der Stadt. Das Angebot reicht von Sascha Lobo bis Spreeblick und beweist: Berlin ist die Hauptstadt der Blogger.

Anzeige

„Der stärkere Berlin-Fokus wird bereits auf der Startseite durch eine veränderte Navigationsleiste und eine Unterteilung der Nachrichten in die Rubriken „Berlin“ und „Überregional“ sichtbar“, erklärt der Verlag die wichtigsten Neuerungen. Dazu gehört auch die Rubrik „Berlin-Navigator“. Diese bündelt sämtliche Services und Funktionen des Portals. Ergänzt wird das Angebot durch die weiteren Berlin-Kanäle zu den heimlichen Klick-Königen des Sport- und Kultur-Ressorts.

In der IVW-Auswertung für den September belegt Morgenpost.de im bundesweiten Vergleich der Nachrichten-Seiten Platz 21. Das Portal erreichte 2,7 Millionen Visits und 20,9 Millionen Klicks. Kein gutes Ergebnis. Im Vergleich zum Vorjahr verloren die Berliner elf Prozent ihrer Page Impressions und zwei Prozent der Visits.

Ganz Modern zeigt sich das Portal bei der Vernetzung mit den Social Netzwerken wie Facebook, Twitter und StudiVZ. Bereits im ersten Drittel der Startseite wird für die Communtiy-Anbindungen geworben. Auch das Mobilportal unter mobil.morgenpost.de wurde grundlegend überarbeitet und liefert nun Nachrichten, Bilder und Videos auf das Handy.

Heimliches Highlight der Renovierung ist das aufwändige Flash-Special „20 Jahre Mauerfall“. Vom heimischen PC aus lassen sich historische Orte virtuell Besuchen. Dazu sind Original-Dokumente eingebunden und Zeitzeugen schildern ihre persönlichen Erlebnisse der friedlichen Revolution von 1989.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige