Vision Media mit neuer Verlagsleiterin

Das neu gegründete Tochterunternehmen des OZ-Verlags, Vision Media, hat eine neue Verlagsleiterin: Vivica Schendel, zuletzt Anzeigenleiterin bei der Springer Transport Media GmbH. Sie berichtet direkt an Verleger und Geschäftsführer Gernot Körner.

Anzeige

Bei Vision Media erscheinen die Teenie-Zeitschriften „Jolie“, „Mädchen“ und „Popcorn“. Die 34-jährige Schendler ist mit den Titel bereits vertraut, da sie mehrere Jahre als  Verlagsreferentin und Marketingkoordinatorin der Münchner Titelplatte des Axel-Springer-Verlags tätig war. Bevor der OZ-Verlag die oben genannten Titel übernahm, erschienen die Zeitschriften im Axel-Springer-Verlag in München.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige