„Evening Standard“ wird Gratisblatt

In ganz Europa gehen gerade die Gratisblätter ein. In London entsteht ein neues. Im Kampf um Leser und Anzeigen baut die traditionsreiche Abendzeitung "Evening Standard" (Preis 55 Cent) nun ihr komplettes Konzept um. Ab dem 12. Oktober wird das Blatt kostenlos verteilt und die Auflage von 250.000 auf 600.000 Exemplare erhöht.

Anzeige

Ein mutige Schritt. Denn erst vor zwei Wochen musste Murdoch sein Gratisblatt „The London Paper“ einstellen.

Die Abendzeitung ist im Besitz des russischen Milliardärs Alexander Lebedew. Trocken kommentiert dieser den Umbau: „Der ‚Evening Standard‘ ist die erste Qualitätszeitung, die kostenlos wird, und ich bin sicher, andere werden folgen.“

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige