Anzeige

„Weltkunst“ mit neuem Layout

Alles neu macht der Oktober: Die im ZEIT-Kunstverlag erscheinende Zeitschrift "Weltkunst" hat ein frisches Design bekommen. Das Logo und die Titeloptik wurden neu entworfen. Außerdem wartet das Kunstmagazin mit neuen Inhalten auf.

Anzeige

In der neuen „Weltkunst“ werden die Kunstobjekte mit großzügigen Bilderstrecken in den Mittelpunkt gestellt. In den Artikeln wird stärker als bisher auch der historisch-gesellschaftliche Kontext der jeweiligen Objekte beleuchet. Hinzukommen neue Rubriken wie „Atelier- und Museumsbesuch“ sowie „Kunstreise“.
Als neuen Kolumnisten konnte Florian Illies, Herausgeber von Monopol und Ressortleiter des ZEIT-Feuilletons, gewonnen werden. In jeder Ausgabe wird er über einen „Deutschen Meister“ schreiben. Der aktuelle Beitrag handelt von dem bekannten Maler Max Beckmann.

Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige