„P.M.“-Chefredakteur Vašek verlässt G+J

Wechsel an der Spitze von Gruner + Jahrs Wissenstitel "P.M. Magazin": Chefredakteur Thomas Vašek, 41, geht zum 1. Oktober - laut Verlagsmitteilung "auf eigenen Wunsch, um künftig in der Entwicklung redaktioneller Konzepte selbstständig unternehmerisch tätig zu sein". Seine Aufgaben übernimmt Hans-Hermann Sprado, 53, der bereits von 1994 bis 2000 Chefredakteur des Schlaumacher-Magazins war. Seine bisherigen Aufgaben (u.a. als Chef von "P.M. Biographie") und das Amt des Herausgebers der Gruppe behält Sprado.

Anzeige

Thomas Vašek kam im April 2006 zu Gruner + Jahr. Zuvor war der gebürtige Wiener Chefredakteur der deutschen Ausgabe von „Technology Review“ aus dem Heise Verlag, Hannover, und schrieb als freier Autor u.a. für „Geo“ und „Die Zeit“. Zu seinen weiteren beruflichen Stationen zählen die Wiener Stadtzeitung „Falter“, das österreichische Nachrichtenmagazin „Profil“ und die New-Economy-Zeitschrift „Netbusiness“.
 
„Ich respektiere Thomas Vašeks persönliche Entscheidung. Er hat viele wichtige Impulse gesetzt und die Weichen für die erfolgreiche Zukunft des Magazins gestellt. Für seine engagierte und sehr erfolgreiche journalistische Arbeit danke ich ihm ganz herzlich und wünsche ihm für seine persönliche und berufliche Zukunft nur das Beste“, so Volker Breid, Verlagsgeschäftsführer G+J Frauen/Familie/People.
Bernd Buchholz, Vorstandsvorsitzender Gruner+Jahr AG: „Thomas Vašek hat großen Anteil daran, dass sich das ‚P.M. Magazin‘ in den letzten Jahren trotz deutlich gestiegener Wettbewerbsintensität im Wissenssegment sehr erfolgreich behauptet hat. Ich danke ihm herzlich für sein wertvolles Engagement.“

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige