Gründer Evsan gibt Sevenload-Führung ab

Der Sevenload-Gründer und CTO Ibrahim Evsan wechselt mit Wirkung zum 30. September 2009 in das Advisory Board des Unternehmens. Er wird sich dort weiterhin schwerpunktmäßig um die technische Weiterentwicklung im Online-Video-Bereich besonders in Verbindung mit Social-Networking-Diensten wie Twitter, Facebook oder StudiVZ kümmern. Evsan nutzt die künftigen Freiheiten, um sich "neuen unternehmerischen Zielen zu widmen", heißt es in einer Erklärung des Unternehmens.

Anzeige

Wie die Company am Freitag mitteilte, lege Evsan nach „sorgfältiger Vorbereitung“ seine operativen Ämter als Geschäftsführer (CTO) nieder, stehe Sevenload als Beirat und Gesellschafter aber weiter zur Verfügung. Evsan werde weiterhin als Gründer in der Öffentlichkeit auftreten und wichtige Entwicklungen im Markt für Social Media begleiten.
Axel Schmiegelow, CEO von Sevenload, dankte Evsan: „In vier Jahren Aufbauarbeit ist es Ibrahim Evsan als Gründer und Visionär gelungen, eines der besten Entwicklungsteams im Markt von Social Media und Online-Video-Unterhaltung aufzubauen. Mit Leidenschaft hat dieses Team den technologischen Vorsprung von sevenload im harten Wettbewerb durchgesetzt. Jetzt können wir unserer gewachsenen Größe entsprechend operative Verantwortung auf mehr Schultern verteilen und freuen uns sehr, auch weiterhin im Dialog mit Ibo in seiner neuen beratenden Rolle die technische Entwicklung von sevenload voranzutreiben.“

Evsan gab das Kompliment in der gemeinsamen Pressemitteilung zurück: „Ich blicke auf eine sehr intensive Zeit zurück und bin überzeugt, dass die Erfolgsgeschichte von Sevenload von den Geschäftsführern Axel Schmiegelow und Andreas Heyden fortgesetzt wird. Ich freue mich, als Advisor auch weiterhin kreative Konzepte und neue Technologien mit dem Team zu entwickeln.“

Ibrahim Evsan verfolgte seit Sommer 2005 gemeinsam mit Thomas Bachem die Vision, eine online Foto- und Video-Community zu etablieren. Im Dezember 2005 lernte er Axel Schmiegelow kennen. Gemeinsam mit dessen Beteiligungsgesellschaft dw capital GmbH als Lead Investor und weiteren Partnern gründeten Evsan, Bachem und Schmiegelow im April 2006 die Sevenload GmbH.
Sevenload ist als Betreiber eines der international führenden Social Media Networks für WebTV, Videos und Fotos mit über 20 Mio. Unique User pro Monat in mehr als 20 Ländern präsent. Ibrahim Evsan will sich nun auch verstärkt um seine Tätigkeit als Autor kümmern. Ende Oktober erscheint sein Buch „Der Fixierungs-Code“ zum Überleben in der „digitalen Evolution“. Doch auch ein neues Web-Projekt steht offenbar schon in den Startlöchern. Nach Informationen von Gründerszene.de handelt sich dabei um ein Massive Multiplayer Online Games (MMOG). Am Freitagnachmittag twitterte Evsan: Es ist offiziell: Ich wechsel bei sevenload in das Advisory Board & gründe bald mit @thomasbachem ein neues StartUp. Erst mal Denk-Pause 🙂

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige