Englands Web-Charts: Daily Mail bleibt vorn

Bei Englands Nachrichten-Portalen bleibt die Boulevard-Seite der "Daily Mail" im dritten Monat nacheinander mit 28,8 Millionen "unique users" auf Platz eins. Auf den Plätzen folgen Guardian, Telegraph und Times.

Anzeige

Während die „Mail online“ in einem Jahr um 62 Prozent zugelegt hat, musste Murdochs „Times“ als einzige Zeitung im Netz einen Rückgang des Traffics hinnehmen.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige