Yahoos Werbemillionen rollen an

Der Internetkonzern Yahoo hat seine mehr als 100 Millionen Dollar teure Marketingkampagne mit einer Pressekonferenz in New York gestartet. Die Kampagne mit dem Claim "It's you" soll personalisierte Dienste in den Vordergrund rücken.

Anzeige

Am Rande der Präsentation erklärte Yahoo-Chefin Carol Bartz, das Unternehmen habe seine Restrukturierung abgeschlossen, weitere Entlassungen seien nicht geplant.
Der Werbefeldzug ist ein Teil von Bartz‘ Strategie, Yahoo zu einem Online-Medienunternehmen zu formen. Im Frühjahr hatte die Firma ihre Suchtechnologie aufgegeben und in diesem Bereich eine Kooperation mit Microsoft begonnen.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige