Anzeige

DFL erweitert Bewegtbildangebot

Die Kommission für Zulassung und Aufsicht hat der Deutschen Fußball Liga (DFL) die Zulassung für einen neuen Sportsender erteilt. Das berichtet der Branchendienst DWDL.de. Laut Zulassungsantrag soll der Sender "Sport Kanal" heißen.

Anzeige

Überwiegend widmet sich der Kanal dem Thema Fußball. So sollen historische Spiele aus 45 Jahren Bundesligageschichte gezeigt und durch Experten bewertet werden. 40.000 Stunden Programmmaterial wird dafür digital aufbereitet. Darüber hinaus sind eigen- und auftragsproduzierte Sendungen zum Thema Sport geplant.

Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige