Richter weisen DLF-Klage gegen Kartellamt ab

Das Oberlandesgericht Düsseldorf hat in der juristischen Auseinandersetzung mit dem Bundeskartellamt die Beschwerde des Ligaverbandes aus formalen Gründen als unzulässig abgelehnt. Das teilt die DFL auf ihrer Internetseite mit.

Anzeige

Der Ligaverband und die DFL hatten gegen die Aufsichtsbehörde beim OLG Düsseldorf Beschwerde eingelegt. Zuvor hatte das Bundeskartellamt im Sommer 2008 öffentlich angekündigt, das geplante Bundesliga-Vermarktungsmodell wegen kartellrechtlicher Bedenken gegen eines der Verwertungsszenarien zu untersagen.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige