Springer übernimmt „Auto Bild Schweiz“

Axel Springer Schweiz übernimmt ab Oktober die journalistische und verlegerische Führung von "Auto Bild Schweiz". Der bisherige Chefredakteur Stefan Donat produzierte die 8 bis 16 Schweizer Seiten in der Mitte der deutschen Ausgabe von "Auto Bild" seit 12 Jahren. Kleinreport.ch zitiert eine Mitteilung von Axel Springer Schweiz, wonach Donat dem Verlag künftig als freier Mitarbeiter und Berater zur Seite stehen.

Anzeige

Künftig wird das Team der Wirtschaftszeitschrift „Bilanz“ aus dem Hause Axel Spinger das Schweizer Supplement in „Auto Bild“ inhaltlich und verlagsseitig verantworten. „Bilanz“-Redakteur Dirk Ruschmann übernimmt die redaktionelle Leitung von „Auto Bild Schweiz“, Sandra Bruderer die Anzeigenleitung und Patrizia Serra das Lesermarketing.

„Wir freuen uns, zu einem bedeutenden Marktpartner für die Schweizer Automobilbranche zu werden“, sagte Ralph Büchi, CEO der Axel Springer Schweiz AG, in der Mitteilung. Der Verlag „Auto Bild Schweiz“ von Stefan Donat habe unterdessen keine Funktion mehr. Der vorher eigenständige Webauftritt Autobild.ch wird bereits auf die deutsche Homepage des Axel-Springer-Verlags umgeleitet.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige