Anzeige

Jarvis

Medienprofessor Jeff Jarvis in einem Gastbeitrag für den "Guardian" über die künftige Rolle des Bloggers für den Lokaljournalismus

Anzeige

Wir gehen davon aus, dass ein Blogger nach dreijähriger Arbeit Mitarbeiter für Redaktion und Werbung – Bürgervermarkter, die die Bürgerjournalisten unterstützen – anstellen und damit bei einem Umsatz von 332.000 Dollar rund 148.000 Dollar pro Jahr einnehmen kann. Und das ist eine zurückhaltende Schätzung…

Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige