Anzeige

Medienlese macht dicht

Mit medienlese.com ist nun entgültig schluss. Bereits im April stellte das Medienblog seinen redaktionellen Dienst ein, einzig die Rubrik "6 vor 9" konnte dank einer Leser-Spendenaktion erhalten bleiben. Dieser Presseschau-Dienst läuft nun auf bildblog.de weiter. Die bisherigen Artikel von Medienlese sind in Zukunft auf dem hauseigenen Blog "Netzwertig" zu sehen.

Anzeige

Seit August 2006 lieferte Medienlese zum Teil kritischen Medienjournalismus „im Blogformat“. Betrieben wurde die Seite von Blogwerk AG, einem Onlineverlag für Weblogs, mit aktuell rund 50 Autoren.

Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige