Dell übertrifft die Erwartungen

Starke Quartalszahlen vom Dell: Der US-Computerhersteller legte nach Handelsschluss an der Wall Street Geschäftsergebnisse für den abgelaufenen Dreimonatszeitraum vor und konnte dabei die Analystenerwartungen übertreffen. Statt der erwarteten 23 Cents je Aktie verdiente Dell 24 Cents je Anteilsschein. Das entsprach einem Nettogewinn von 472 Millionen Dollar.

Anzeige

Auch die Umsätze entwickelten sich besser als erwartet: Statt der prognostizierten 12,6 Milliarden Dollar erlöste das in Round Rock (Texas) ansässige Unternehmen 12,8 Milliarden Dollar. Im Vorjahr waren es allerdings noch 16,4 Milliarden Dollar. Weil die Bilanz insgesamt besser ausfiel als die Konsensschätzungen, legte die Aktie nachbörslich um fast sieben Prozent zu.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige