Woofer: Das Anti-Twitter

Für Labertaschen: Beim Microblogging-Dienst Twitter haben die Nutzer maximal 140 Zeichen. Beim Makroblogging-Dienst Woofer.com dagegen müssen die User mindestens 1.400 Zeichen schreiben, bevor sie den Tweet absetzen dürfen.

Anzeige

Für Anfänger hat Woofer drei Tipps parat, wie man am besten mit den schwierigen Herausforderungen des Angebotes zurecht kommt: 1. Sei eloquent. 2. Benutze Adverbien. 3. Gebrauche niemals Abkürzungen. Aber selbst Woofer kann sich nicht immer lang fassen. Auf die Frage "Is this Twitter?" muss auch der Makroblogging-Dienst in nur in drei Zeichen antworten: "No.".

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige