RTL II: Die neuen Programme 2009/10

RTL II und Vermarkter El Cartel Media präsentieren auf einer Tour durch Deutschland der Werbekundschaft derzeit das neue Programm für die TV-Saison 2009/10. Allzu viele Neuigkeiten gibt es dabei zwar nicht zu sehen, doch der Sender hat sich nach einigen Schwächen in den vergangenen Jahren mittlerweile wieder stabil über der 6%-Marke gefangen. Daher setzt RTL II auf bewährte Quotenhits und wenig Experimente. Ganz neu sind u.a. eine Doku-Soap zum Thema Kinderwunsch und ein Schlager-Event.

Anzeige

Nachdem der Sender in den Monaten Oktober bis Dezember 2008 etwas geschwächelt hatte, lag er 2009 bisher in keinem Monat unterhalb der wichtigen 6%-Marke. Im Juni erzielte RTL II mit 6,8% sogar den zweitbesten Monatsmarktanteil der vergangenen vier Jahre. Dennoch rückt mit kabel eins ein scharfer Konkurrent derzeit immer näher an RTL II heran und überholte den Sender im Mai und Juli sogar. Größere Bauarbeiten gibt es dennoch nicht, die bewährten Programmfarben bleiben auf ihren Prime-Time-Plätzen. Reality und Doku-Soaps am Montag und Dienstag, Serien am Mittwoch und Donnerstag, Spielfilme am Freitag, Samstag und Sonntag.

Unschön für RTL II: Der erste Neustart der TV-Saison 2009/10, „Baustelle Liebe“ mit Miriam Pielhau, hat in der zweiten Woche nur noch 4,0% erreicht. Spätestens ab Oktober werden auf dem Dienstags-20.15-Uhr-Sendeplatz aber wieder bessere Quoten erreicht: Dann starten neue Folgen des Dauerbrenners „Zuhause im Glück“. Im Anschluss daran läuft ab 27. Oktober die neue Doku-Soap „Wunschkinder – Der Traum vom Babyglück“, in der Paare auf ihrem „langen, beschwerlichen und nicht immer erfolgreichen Weg zum Wunschkind“ begleitet werden. Bereits am kommenden Montag starten zudem die neuen „Kochprofis“. 2010 gibt es neue Folgen von „Extrem schön!“, sowie die eingekauften Doku-Soaps „Worldwide Tribe“ und „Crime 360“.

Seine Musik-Events ergänzt RTL II im Herbst um eine Show mit dem Arbeitstitel „Die neue Hitparade“. Darin sollen Alt- und Jungstars des deutschen Schlagers auftreten, aufgezeichnet in einer Großraumdisco. „Die neue Hitparade“ ergänzt damit das Line-Up aus „The Dome“, „Ballermann Hits“ und „Après Ski Hits“.

Bei den Serien bekommt vor allem der Mittwochabend viel neues Material. Die neue „Heroes“-Staffel startet am 2. September, „Torchwood“ und „Stargate Atlantis“ laufen ebenfalls mit neuen Folgen. Voraussichtlich im Sommer 2010 gibt es um 20.15 Uhr die kanadische Ermittlerserie „Flashpoint – Das Spezialkommando“ in Doppelfolgen, sowie um 22.05 Uhr die Mysteryserie „The Listener“. Für den Herbst 2010 hat sich RTL II zudem schon den neuesten „Stargate“-Ableger „Stargate Universe“ gesichert. Auch die in der ersten Staffel mit überschaubarem Erfolg gestarteten Serien „Dexter“ und „Californication“ werden fortgesetzt, allerdings mit anderem Sendekonzept. So laufen beide Serien im Jahr 2010 – wahrscheinlich im Sommer – mit Doppelfolgen in der Donnerstags-Prime-Time („Californication“), bzw. sonntags nach 22 Uhr („Dexter“). Abgerundet wird das Serien-Line-Up von der Miniserie „Samurai Girl“.

Bei den Spielfilmen braucht sich RTL II nicht hinter Konkurrenten wie Vox verstecken. Zahlreiche Blockbuster werden auf den Spielfilmsendeplätzen wiederholt, z.B. „Die Insel“, „The Fast and the Furious“ 1 bis 3, „Blade“ 2 und 3, „X-Men“ 1 und 2, „Cliffhanger“, „Miami Vice“, „Zurück in die Zukunft“ 1 bis 3, „Borat“, Walk the Line“ und der legendäre Film „E.T. – Der Außerirdische“.

Ein großer Sprung Richtung Vox wird RTL II mit seinem Programm für die Sasion 2009/10 zwar wohl nicht machen können, dennoch dürfte das Line-Up ausreichen, um stabile Quoten zu erzielen oder sogar leicht zu wachsen.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige