Google öffnet AdSense für externe Netzwerke

Der Internetkonzern Google öffnet sein Werbe-System AdSense für fremde Werbenetzwerke. Dem US-Techblog Techcrunch zufolge können nun auch Dritte Anzeigen in das System von Google einbuchen.

Anzeige

Mit dem offeneren System entsteht eine Art Wettbewerb unter den Werbenetzwerken. Das beste Angebot erhält den Zuschlag, sofern Google dem zustimmt. Webseitenbetreiber haben die Möglichkeit, Werbenetzwerke auszuschließen, wenn sie diese nicht auf ihrer Seite haben wollen.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige