Anzeige

ARD: Wahlduell auch im Radio

Die ARD spricht sich, entgegen ursprünglichen Meldungen, für eine Live-Übertragung des TV-Wahlduells zwischen Kanzlerin Angela Merkel (CDU) und Vizekanzler Frank-Walter Steinmeier (SPD) im Radio aus. Der "Süddeutschen Zeitung" sagte ARD-Chefredakteur Thomas Baumann: "An der ARD soll eine Beteiligung des Hörfunks nicht scheitern." RTL und Sat. 1 halten an der TV-Exklusivität fest.

Anzeige
Anzeige

Baumann bezeichnete die Berichte, denen zufolge die Sender ARD, ZDF, RTL und Sat. 1 im Konsens Radio-Übertragungen der Wahlduelle ausschließen, als „irreführend“.

Ministerpräsident Günther Oettinger (CDU) sowie Kurt Beck (SPD) kritisierten das Vorhaben, dem Hörfunk die Übertragungsrechte vorzuenthalten.

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*