Sky verkauft 1-2-3.tv-Anteile

Der Pay-TV-Sender Sky trennt sich von dem Teleshopping-Kanal 1-2-3.tv. Nach Informationen des Branchendienstes Medienbote.de hat Sky seinen 14,4-prozentigen Anteil an die anderen Gesellschafter des Free-TV-Senders verkauft.

Anzeige

Sky war im August 2007 bei 1-2-3.tv eingestiegen. Die Beteiligung erwies sich aber bereits 2008 als Fehlinvestition.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige