Anzeige

Bild.de schluckt Sport Bild Online

Den Print-Vergleich zur Konkurrenz von "Kicker" & Co. muss die "Sport Bild" schon lange nicht mehr scheuen. Im Web hat die Konkurrenz vor Springers Sport-Magazin jedoch noch immer einen riesigen Vorsprung. Nachdem es der Hamburger Redaktion in der Vergangenheit kaum gelungen ist, Boden zu den Rivalen gut zu machen, steht nun offenbar ein Umzug an. Nach Informationen des "Kress Report" soll die Site bis zum Ende des Jahres von Hansestadt nach Berlin zu Bild.de ziehen.

Anzeige

In der Hauptstadt würden die Hamburger offenbar nur noch ein Teil der großen Bild.de-Redaktion. Aus organisatorischer Sicht ein logischer Schritt. Inwieweit die Sport-Seite allerdings noch einen eigenen Look & Feel behalten würden, ist fraglich. Auf MEEDIA-Anfrage wollte sich die Axel Springer AG noch nicht zu diesen Spekulationen äußern. Unklar ist auch noch, ob Bild.de-Chef Manfred Hart die Leitung übernimmt oder ob die Webseite von „Sport Bild“-Chefredakteur Alexander Steudel weiter gesteuert wird. Als Projektleiter Sportbild.de fungiert Olaf Leichert.

Steudel hatte erst Anfang des Jahres den Chefposten von Pit Gottschalk übernommen, der als Büroleiter des Vorstandsvorsitzenden Mathias Döpfner nach Berlin wechselte. Davor arbeitete Steudel bereits seit fast sechs Jahren als stellvertretender Chefredakteur beim Sport-Magazin. Für die kommende 1.111 Ausgabe (EVT am Mittwoch den 26. August) ist – laut „Kress Report“ – ein leichter Relaunch des Heftes geplant.

Die Gesamtauflage der „Sport Bild“ liegt stabil bei 480.345 Exemplaren. Innerhalb der vergangenen fünf Jahre müsste die Chefredaktion lediglich ein Minus von vier Prozent hinnehmen.

Im Internet verzeichnet die Webseite sogar ein stetiges Wachstums. Allerdings ist die Konkurrenz weit enteilt. Sport Bild Online kommt auf 46 Millionen Klicks und 4,95 Millionen Visits. Kicker Online verzeichnet 185 Mio. Page Impressions und 28 Mio. Visits, Sport1 schafft 176 Mio. PIs bei 26,4 Mio. Visits und Springers Transfermarkt kommt auf 280 Mio. Klicks und 26,3 Mio. Visits.

Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige