Bauers Grossisten-Kündigung ist nicht rechtens

Die Kündigung des Grosso-Anbieters Grade durch die Bauer Media Group ist wirkungslos. Das entschied nach Informationen von Horizont.net das Landgericht Kiel. In der Begründung des Urteils heißt es, dass ein "sachlich gerechtfertigter Grund für die Kündigung" nicht vorliege.

Anzeige

Dem Elmshorner Pressegroßhändler entstünden durch den Auftragsverlust „erhebliche Einbußen“. Zudem habe der Zeitschriftenverlag den Grossisten Grade mit der Kündigung gegenüber den Mitbewerbern ungleich behandelt.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige