Anzeige

Ex-SWR-Intendant wird PR-Hochschulpräsident

Der ehemalige SWR-Intendant Peter Voß wird Präsident einer neuen PR-Hochschule. Nach Informationen von Spiegel Online wird die Quadriga Hochschule Berlin ab 2010 das Unterrichtsfach Public Relations anbieten. Voß geht es nach eigener Aussage um die "Professionalisierung von Unternehmenskommunikation, besonders auch in Ethikfragen".

Anzeige

Gründer des neuen Studienzweigs ist der Inhaber des Berliner Verlages Helios Media, Rudolf Hetzel. Neben Voß hat er weitere prominente Journalisten für das Projekt gewonnen. Dem Kuratorium gehören „Welt“-Chefredakteur Thomas Schmid, „Cicero“-Chefredakteur Wolfram Weimer und dpa-Chefredakteur Wilm Herlyn an.

Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige