„Der Lehrer“: vom Archiv in die TV-Hitliste

Gedreht wurde sie schon im Frühjahr 2007, doch der Aufenthalt in den RTL-Schränken hat ihr nicht geschadet: Auch nach zwei Jahren war die Premiere der Comedyserie "Der Lehrer" erfolgreich. Mit 16,5% sprang die erste Doppelfolge über den RTL-12-Monats-Durchschnitt und belegt in unserem Rookie-Ranking, in dem wir wöchentlich die TV-Neustarts testen, einen Top-Ten-Platz. Der zweite New Entry der Woche war weniger erfolgreich: RTLs Nachmittags-Test "Helfen Sie mir!" findet sich weit unten.

Anzeige

Gedreht wurde sie schon im Frühjahr 2007, doch der Aufenthalt in den RTL-Schränken hat ihr nicht geschadet: Auch nach zwei Jahren war die Premiere der Comedyserie „Der Lehrer“ erfolgreich. Mit 16,5% sprang die erste Doppelfolge über den RTL-12-Monats-Durchschnitt und belegt in unserem Rookie-Ranking, in dem wir wöchentlich die TV-Neustarts testen, einen Top-Ten-Platz. Der zweite New Entry der Woche war weniger erfolgreich: RTLs Nachmittags-Test „Helfen Sie mir!“ findet sich weit unten.

Beginnen wir aber oben bei den Gewinnern. „Der Lehrer“ erzielte mit seinen 16,5% einen Rookie-Ranking-Index-Wert von 1,02 – dieser Wert zeigt, ob eine Sendung bei den 14- bis 49-Jährigen über dem 12-Monats-Durchschnitt seines Senders gelandet ist oder nicht. Alle neuen Formate bleiben für acht Wochen in unserem Ranking und fallen danach automatisch aus der Wertung. So lässt sich in der Startphase eines neuen Formates Woche für Woche überprüfen, wie gut – oder schlecht – es läuft.

An der Spitze des Rankings findet sich weiterhin „Sportfreunde Pocher“, gefolgt von der ARD-Spielshow „Der große Coup“ und der Vox-Doku-Reihe „BBC Exklusiv: Das Abenteuer Weltraum – Die großen Missionen der Nasa“. Nur 8 der 37 Kandidaten schafften insgesamt den Sprung über die Normalwerte ihrer Sender. Aus der Hit-Region des Ranking herausgefallen ist hingegen RTLs Doku-Soap „Nachbarschaftsstreit – Kolb greift ein“, die mit Folge 3 deutlich verloren hat und sich nun nur noch auf Platz 11wiederfindet.

Dem Indexwert von 1 nähert sich hingegen „Schmitz in the City“, das sich in der vergangenen Woche von 0,88 auf 0,93 verbesserte. Auch ProSiebens „Broken Comedy“ machte einen Sprung nach oben, bleibt mit 0,79 aber noch deutlich unter den Sendernormalwerten. „Helfen Sie mir!“, der aktuelle RTL-Test für den werktäglichen 17-Uhr-Sendeplatz war bisher nicht so erfolgreich wie Vorgänger „Die Schulermittler“: Platz 21 mit 0,85. Auf dem letzten Platz bleiben „Die Vorleser“ des ZDF, die sich in ihren beiden letzten Rookie-Ranking-Aufenthaltswochen auch nicht mehr verbessern können, da die nächste Ausgabe erst am 18. September gezeigt wird.

In der kommenden Woche werden aus den 37 Rookie-Ranking-Kandidaten 38. Wegen der 8-Wochen-Regel verabschieden wir uns diesmal von „Mein Revier – Ordnungshüter räumen auf“, „Endlich frei! – Raus aus dem Drogensumpf“, „Stars & stories“, „Deutschlands schrecklichste…“, „superspots – Die besten Clips im Umlauf“ und „Planetopia – Die Spurenleser“. Neu hinzu kommen dafür die drei Doku-Soaps „Baustelle Liebe“ (Start: Dienstag, 20.15 Uhr bei RTL II), „Iron Calli“ (Start: Dienstag, 22.15 Uhr bei Vox) und „Mein Superschnäppchen-Haus“ (Start: Samstag, 15.40 Uhr im ZDF), die ProSieben-US-Serie „Chuck“ (Start: Samstag, 17.05 Uhr), die ARD-Reportagereihe „Abgeordnet – der Politiker-Praxistest“ (Start: Sonntag, 23.30 Uhr), das „Terra Quiz“ (Start: Sonntag, 19.30 Uhr im ZDF), sowie der mit Spannung erwartete Sat.1-Polit-Talk „Ihre Wahl! Die Sat.1-Arena“ (Start: Sonntag, 22.15 Uhr).

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige