Die Anonymen Social Media-Abhängigen

Das Sommerloch scheint der ideale Zeitpunkt für erfolgreiche Viral-Kampagnen sein. So gelang Microsoft mit seinem rutschenden Mann einen echten Überraschungs-Hit. Doch da vor dem Spot ist nach Spot ist, gibt es bereits ein würdigen Nachfolger: Mit seiner „Social Media Addicts Association“ (S.M.A.A.) startet Sony eine richtig lustige Kampagne für seine Vaio-Notbooks. In kurzen knappen Clips […]

Anzeige

Das Sommerloch scheint der ideale Zeitpunkt für erfolgreiche Viral-Kampagnen sein. So gelang Microsoft mit seinem rutschenden Mann einen echten Überraschungs-Hit. Doch da vor dem Spot ist nach Spot ist, gibt es bereits ein würdigen Nachfolger: Mit seiner „Social Media Addicts Association“ (S.M.A.A.) startet Sony eine richtig lustige Kampagne für seine Vaio-Notbooks. In kurzen knappen Clips stellen sich jeweils, ähnlich eines Treffen der Anonymen Alkoholiker, verschieden Otto-Normal-User vor, die zugeben, Social Media-abhängig zu sein. Bereits die Web-Adresse ist schon lustig: Stopwritingonmywall.com
Hier drei Beispielclips:



(via Basicthinking.de)

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige