Waltz an „Tatort“-Rolle interessiert

Der Hessische Rundfunk hofft auf Tarantino-Star Christoph Waltz als neuen "Tatort"-Ermittler. Der für seine Rolle in "Inglourious Basterds" international gerühmte Waltz könnte damit Nachfolger der abgetretenen Jörg Schüttauf und Andrea Sawatzki werden. In einem schon in der Produktion befindlichen HR-"Tatort" spielt Ulrich Tukur - möglicherweise einmalig.

Anzeige

Nach Informationen der „SZ“ gilt die Vereinbarung mit Ulrich Tukur zunächst nur für einen einzigen „Tatort“, mehr sei „keineswegs ausgemacht“. Christoph Waltz habe sich, wie diverse Zeitungen berichten, auf HR-Anfrage interessiert gezeigt an einem Einstieg; jedoch nur, wenn er allein auf Mördersuche gehen dürfe. Die „FR“ zitiert die HR-Fernsehspielchefin Liane Jessen: „Waltz liebt unsere Redaktion.“

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige