Prinzregenten melden Insolvenz an

Nach Informationen von Wuv.de musste am gestrigen Dienstag die Münchner Agentur Prinzregenten Markenkommunikation wegen drohender Zahlungsunfähigkeit einen Insolvenzantrag beim Amtsgericht München stellen.

Anzeige

„Dieser Schritt erfolgt nach reiflicher Überlegung und er ist uns nicht leicht gefallen“, teilen die drei Geschäftsführer Marko Prislin, Wolfgang Steiner und Stefanie Wagner-Fuhs mit. Ziel ist nun die Sanierung der Agentur, die seit rund zehn Jahren besteht.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige