Brigitte.de: Schuldt wird Redaktionsleiter

G+J baut seine Web-Redaktionen um. Vergangene Woche wurde Gregor Poniewasz zum Chefredakteur von Gala.de ernannt, nun gibt es bei Brigitte.de die nächste Beförderung: Christian Schuldt wird neuer Redaktionsleiter. Der 39-Jährige folgt auf Andrea Huss, die in das Brigitte-Ressort Zeitgeschehen wechselt, dass sie nun zusammen mit Meike Dinklage führen soll. Innerhalb der Brigitte-Chefredaktion bleibt alles beim Alten. Andreas Lebert und Brigitte Huber verantworten weiterhin gemeinsam Print und Online.

Anzeige

Bislang war Christian Schuldt stellvertretender Redaktionsleiter der Online-Redaktion des Frauen-Portals. Davor arbeitet er unter anderem für Welt Online und die „Hamburger Rundschau“. Bevor der 39-Jährige im April 2007 zu Gruner + Jahr wechselte, war er stellvertretender Chefredakteur von Bunte.de.

„Ich freue mich sehr, dass Christian Schuldt die Redaktionsleitung von Brigitte.de übernommen hat und wir damit nach der Neuaufstellung der gesamten Brigitte- Redaktion einen so erfahrenen und versierten Online-Journalisten an der Spitze unseres Teams haben“, kommentiert Chefredakteurin Huber. „Andrea Huss danke ich für ihr großes Engagement als Redaktionsleiterin von Brigitte.de. Ich freue mich sehr, dass sie gemeinsam mit Meike Dinklage das neue und für uns so wichtige Ressort Zeitgeschehen verantwortet.“

Von den Leistungsdaten her hatte Huss einen guten Job an der Spitze der Webseite gemacht. Innerhalb von zwölf Monaten steigerte sie die Page Impressions um 80 Prozent auf mittlerweile 75 Millionen Klicks. Auch die Visits stiegen um 32 Prozent auf nun 3,5 Millionen.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige