Orion vor Übernahme

Deutschlands drittgrößter Kabelkonzern Orion steht offenbar vor der Übernahme. Wie das "Handelsblatt" berichtet, sind die beiden Marktführer Kabel Deutschland (KDG) und Unitymedia an einem Kauf des angeschlagenen Konkurrenten interessiert. Auch in der Telekombranche scheint Interesse vorhanden.

Anzeige

Dem Orion-Konzern drohe die Zerschlagung, weil die Escaline-Gruppe, zu der das Unternehmen gehört, mit Verbindlichkeiten von insgesamt 1,7 Milliarden Euro überschuldet sei, berichtet das „Handelsblatt“. „Sollte es zu einem Verkauf kommen, sind wir interessiert“, erklärte eine Unternehmenssprecherin von KDG. Aus internen Kreisen war zu vernehmen, dass beide Unternehmen bereits erste Gespräche führten. KDG verspricht sich von einer Übernahme Orions zusätzliche Kundenkontakte und ein Wachstum im Internet- und Telefongeschäft.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige